Hochstativ-Fotografie

Hochstativ bis zu 12 m

Vorbei sind die Zeiten, in denen man für diese Art Fotos einen Helikopter mieten musste, der dann doch nicht die gewünschten Resultate lieferte, weil er auf  behördliche Auflagen wie Mindestflughöhe, Lärmauflagen, Hochspannungsmasten etc. Rücksicht nehmen musste und auch kaum kurzfristig zur Verfügung stand. Von den horrenden Kosten ganz zu schweigen. So entstandene Bilder waren denn auch meist nur Schnappschüsse.

Eine Hebebühne kommt nicht überall hin, vor allem nicht ohne Landschaden.

Viele Objekte können aber nur aus der Vogelperspektive überzeugend präsentiert werden.

 

Unsere Technik

Auf einem elektropneumatischen Teleskopmast, der stufenlos bis auf 12 Meter Höhe ausgefahren werden kann, befindet sich die hochauflösende Kamera. Der Kunde hat am Monitor die Möglichkeit, das Bild nach seinen Bedürfnissen zu ‘schiessen’. Die Kamera kann ferngesteuert  um 360° gedreht und auch vertikal präzise ausgerichtet werden.

Dank der Digitaltechnik lassen sich auf den Fotos störende Faktoren leicht wegretuschieren.